Montag, 2. April 2012

Schneiden, schneiden, schneiden

Da wir über die Osterfeiertage zu den Omas und Opas fahren, habe ich mir heute sozusagen etwas "Arbeit to go" vorbereitet.

Die Aprilblöcke von Craftsy sind ja beide mit Hexagonen und mit Hand zu nähen. Im ersten Block sollen 13 verschiedenfarbige Hexagone mit Hand erst zusammengenäht und dann auf den Hintergrundstoff appliziert werden. Beim Zweiten wird eine sechseckige Sonne mit Strahlen appliziert. Also ideale Blöcke für ein Wochenende weg von der Nähmaschine.

Nach kurzer Überlegung habe ich entschlossen, gleich alle Teile für die noch fehlenden Februar und Märzblöcke mit zuzuschneiden, da ich ja sowieso alle Stoffe für die Sechsecke in die Hand nehmen muss. Nach 2 Stunden war das auch geschafft und die erste Sprühstärke-Flasche ist auch schon im Müll (wobei das noch eine aus dem Fundus von 2009 war, da habe ich sie für die gehäkelten Serviettenringe gebraucht).

Außerdem liegen die Schablonen auch schön fein säuberlich hier und warten darauf, nur ja nicht vergessen zu werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...