Montag, 30. Juli 2012

Craftsy BOM Juli

Der Juli endet schon wieder und meine Craftsy Bom Blöcke sind nicht gemacht - und dabei habe ich Ende Juni noch Besserung gelobt! Also schnell Stöffchen raus und Schablonen gefertigt für die Dresden Plates.

Traditional Dresden Plate

Modern Dresden Wheel
Bei Amy war das ja eine richtige Materialschlacht, das wollte ich umgehen. Daher habe ich zuerst den Teller ohne Mitte auf den Hintergrundstoff genäht. Dann den Hintergrundstoff hinter dem Teller herausgeschnitten und daraus den Mittelkreis gemacht.

Bei der modernen Variante hat Amy die Größe des Tellers rechts auf rechts auf Hintergrundstoff genäht und dann gewendet, damit keine fransige Kante entsteht. Auch wenn ich nur "reingeschmeckter" Schwabe bin - das geht ja gar nicht! Also habe ich einen Streifen rechts auf rechts auf die Tellerkante genäht und dann gewendet - selber Effekt, weniger Stoffverbrauch.

Die gleiche Methode habe ich auc versucht, bei den Mittelkreisen anzuwenden, leider sind sie alles andere als rund geworden... Aber wie meine Mutter immer sagt: Nicht schön, aber selten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...