Freitag, 20. Juli 2012

Was für ein schöner Tag!

Heute war so ein richtig schöner Tag! Es sind so viele schöne Dinge passiert, dass ich es euch einfach erzählen muss.

Zuerst einmal hat heute morgen die Post geklingelt und es kam ein dicker Umschlag von den Kellerquiltern für mich! Darin war meine lila Stofftüte und die Scraps für den Mystery von RoteSchnegge. Hier die Fotos von den Stöffchen
Scraps

lila Stofftüte

Ich freue mich schon so, bald damit anfangen zu können! Wobei ich bei der Stofftüte noch etwas ratlos davor stehe, was es denn werden soll :-)

Und im heutigen "Nähzimmer/Büro-aufräumen-und-sortieren-Fieber" habe ich sie auch gleich brav aufgeräumt und beschriftet.



Dann habe ich zum Geburtstag eine Mail von Craftsy bekommen (naja, gelogen, zum Geburtstag war es nicht, aber es hat halt vom Datum her gepasst), ob ich denn nicht Lust hätte, einen Kurs zu belegen und ich bekäme ihn jetzt auch super verbilligt. Tja, welcher Schwabe (auch die nicht-Originalen) kann da widerstehen?

Mich hat der Quick-Strip Paper Piecing Kurs dort schon die ganze Zeit gereizt, aber 33 € war dann doch zu viel Geld. Jetzt habe ich ihn für 12,xx € bekommen!!! Hihi! Heute morgen habe ich schonmal reingespickt und bin hin und weg. Muss wohl wieder mal Stoff kaufen gehen...

Und wie es dann immer so ist, klickt man sich so durch von Seite zu Seite und ich bin mal wieder über SewCalGal  und die FreeMotion Challenge gestolpert. Also ursprünglich fand ich es ziemlich unübersichtlich und anstrengend zu Lesen mit so viel englischem Text. Aber heute hat es mich dann doch gepackt. Der letzte Anschub dazu hat mir der Sampler gegeben. Ich finde es irgendwie schöner, wenn man einen richtigen Quilt hat und nicht nur ein Stückchen, wo man dann nicht weiß, was man mit machen soll.

Kurzentschlossen habe ich also eine Power-Piecing-Stunde eingelegt. Und weil ich nicht lange über Farbe und Muster überlegen wollte, habe ich den Sampler "uni" genäht aus dem 2€-Stoff vom Ikea. Als Border hat ein alter Bettbezug meiner Mutter dran glauben müssen. Und ohne viel HeckMeck habe ich es geschafft, den Stoff innerhalb einer Stunde zuzuschneiden und zu nähen!


Und zum Schluss mein heutiges Highlight: Ich habe bei der Verlosung von  TapHornkunterbunt den 3. Preis gewonnen! Jippie! 1m Webband nur für mich. Ich gewinne echt so selten was, deshalb freue ich mich so darüber!

Also alles in Allem ein echt guter Tag!

1 Kommentar:

  1. Bei der Stofftüte fällt Dir sicher was ein. Du kannst sie ja auch noch ein bißchen liegen lassen und immer mal schauen und die Stoffe streicheln.
    Bei den Kellerquiltern gibt es ganz viele Quilts zu schauen. Und wenn Du noch einen Kontraststoff brauchst, dann weißt Du ja, an wen Du Dich wenden kannst. Viel Spaß beim Mystery. LG KatjaQuilt

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...