Donnerstag, 27. September 2012

Projekt 11 - Mini-Börse

Es ist mir fast schon etwas peinlich, dass es diese Woche schon wieder eine Art Tasche ist... Aber irgendwie brauche ich grade so viele davon ;)

Also diese Woche eine kleine Mini-Börse!

Stellaluna hat diesen tollen Schnitt entwickelt und im Forum der Hobbyschneiderin veröffentlicht.

Da meine Mini-Börse als Geschenk für mein Patenkind sein soll, fiel mir die Stoffwahl diesmal leicht: Passend zur Alles drin entstand die Börse aus den Resten der selbstgefärben Stoffen.

Zutaten:

Volumenvlies
Innenstoff
Fächerteil
viele Stoffreste

Damit das Fächerteil etwas stabiler wird, habe ich es mit Vlieseline bebügelt.

Schritt 1:

Auf das Volumenvlies die Stoffreste auflegen und mit einem Zickzackstich aufnähen. Stellaluna nennt das die "Fuzzelmethod", da die Ränder natürlich mit der Zeit etwas ausfransen, was aber auch gewünscht ist!

Das so entstandene Außenteil auf das Maß bringen und kräftig mit Dampf bügeln, dass es möglichst platt wird.

Schritt 2:

Das Fächerteil längs in der Mitte falten, dass die rechte Seite nach außen zeigt und bügeln.
Dann quer falten und bügeln.
Vom Bruch her 10cm abmessen und eine Linie einzeichnen. An dieser Linie absteppen.

Das Fächerteil jetzt so aufklappen, dass der gebügelte Bruch direkt über der Naht liegt und ordentlich festbügeln. Das macht glaube ich eher Sinn, wenn ihr das Bild anschaut.

Schritt 3:

Noch schnell ein Stück Klettband aufgenäht.
Am Innenstoff dementsprechend das Gegenstück.


Schritt 4:


Innenteil mit rechten Seite nach oben legen. Fächerteil unten bündig auflegen.
Außenteil mit der rechten Seite nach unten bündig auflegen.

Einmal außenrum alles feststeppen, aufpassen, dass der innere Fächer nicht mit festgenäht wird! Und natürlich eine Wendenaht lassen :)

Schritt 5:

Ecken vorsichtig abschneiden, wenden und die Ecken schön rausdrücken.
Wendenaht schließen und fertig!

Das Fächerteil ist mir immernoch etwas zu labbrig, das nächste Mal werde ich es wohl noch etwas mehr verstärken!

Vielen lieben Dank an Stellaluna für diese tolle Anleitung!

Zusammen mit der Tasche freut sich mein Patenkind heute hoffentlich über ihr Päckchen!

Kommentare:

  1. Hallo Ratama.
    Ich glaube, Du solltest Stellaluna mal fragen, ob es okay ist, Ihre Anleitung hier zu veröffentlichen. Ich vermute mal eher nicht :) auch wenn es nett gemeint ist...
    Gruß
    A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, hmm, habe ich mir gar nicht überlegt, ich dachte, es sei ok, weil ich auf ihren Thread im Forum verlinkt habe, wo alles auch so erklärt ist. Ich frag sie mal. Danke für die Info!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...