Montag, 2. Dezember 2013

Celtic Solstice - Neuer Bonnie-Hunter-Mystery

Seit Freitag läuft endlich der neue Mystery von Bonnie Hunter: Celtic Solstice! Ich darf ihn für die Kellerquilter mitnähen - in abgewandelter Größe, er soll nicht breiter werden wie 150cm.

The new Mystery by Bonnie Hunter started on Friday: Celtic Solstice! I sew the quilt for the Kellerquilter in modified size (not wider than 60").

Das sind die Stoffe, die Katja mir geschickt hat:
The fabrics:

Die erste Aufgabe war, mit dem Tri Recs Lineal kleine Blöcke zu nähen. In Ermangelung des Lineals wollte ich die Units zuerst auf Papier nähen, aber damit ich so wenig Stoff wie möglich verschwende, hätte ich dafür auch ziemlich genau zuschneiden müssen. Was bleibt war die Template-Methode. Um trotzdem mit dem Rollschneider arbeiten zu können, habe ich mir dieses Konstrukt ausgedacht:

The first clue: little units with the Tri Recs Ruler. I have no Tri Recs Ruler, so I first think about paper piecing. But to waste as little fabric as possible, I would have to cut quite accurately. So the Template-Methode.
Ich habe die Templates einfach auf Papier ausgedruckt, sauber mit Nahtzugabe ausgeschnitten und dann hinter mein 6"-Lineal geklebt. Der Zuschnitt funktioniert dann genauso wie mit den Tri Rec Lineal mit 3 1/2" Streifen und durch Drehen des Lineals. Bonnie hat dazu Videos gedreht. Und was soll ich sagen - Es funktioniert!

 To cut with my Rotary Cutter, I printed the templates and sticked them under my 6"-Ruler. It works like the Tri Recs Ruler with 3 1/2" strips. View Bonnies Videos.
nicht gebügelt, deshalb der Finger ;)
Und weil es ja ein Bonnie-Hunter-Mystery ist, musste ich unbedingt mit diesem Schätzchen nähen:

And because it's a Bonnie-Hunter-Mystery, I have to sew with this machine:
Eine alte Handkurbelmaschine von Kayser! Pünktlich zum Mystery hat sie sich entschlossen, doch keine Stiche mehr auszulassen! Meine Kids sind ganz wild darauf, die Kurbel zu drehen, damit ich nähen kann - Win-Win-Situation :-D

An old hand-cranked-machine! Yesterday she decided, not to miss any stitches! My kids are very keen to turn the crank, so I can sew - Win-win situation :-D

Noch besser wurde es gestern Nachmittag/Abend: Downton Abbey im Fernsehen und ich kann ohne Lärm auf der Couch nähen! Jippie!!!!

Even better: Downton Abbey on TV and I can sew without noise on the couch! Yippee!!




First Monday Mystery Link-Up

Kommentare:

  1. Great choices on the fabric. I like the dark orange. What fun to use the hank crank machine for a BH project.

    AntwortenLöschen
  2. WOW, looking good with the hand crank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks, it's so fun to sew with the hand crank!

      Löschen
  3. hi Tamara
    Das ist eine sehr clevere Idee. Hast du sie alle legen in der gleichen Zeit wie im Foto, oder haben Sie einen Abschnitt zu tun, und ersetzen Sie dann die Vorlage?
    kathryn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I cut one 3 1/2" strip and line up one template and cut this site. Then I the ruler and cut the other site (like Bonnie with the TriRecs).

      Löschen
  4. I love how you made it work! Your units are beautiful.

    AntwortenLöschen
  5. I hope to one day find a vintage hand crank machine. I'm sure your children enjoy turning the crank! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes, I have to pay attention not sewing in my finger ;)

      Löschen
  6. Love your colors and will enjoy watching it evolve.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I hope that I can stay tuned with Bonnie's instructions.

      Löschen
  7. Lovely patches. How nice to use a vintage machine--love it! Oh my, a hand-crank is even more amazing.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...