Dienstag, 31. Dezember 2013

Tschüß 2013!

2013 ist in ein paar Stunden um und ich lese viele Post von Bloggerinnen, die zeigen, was sie 2013 alles erschaffen haben. Es ist echt unglaublich, wie viele tolle, begabte und freie-Anleitung-spendierende Menschen es überall gibt!

Da ich echt keinen Überblick mehr habe, was ich 2012 alles genäht oder gequiltet habe, eine kleine Fotoshow für mich ;-)

1) Die erste Hälfte des Jahres war ich noch mit meiner Challenge beschäftigt, jede Woche ein komplettes Projekt zu nähen (Hat mal mehr mal weniger gut geklappt). 
http://ratamaa.blogspot.de/p/blog-page.html

2) Dann habe ich an einigen Quilt Alongs teilgenommen. Hier die, die wirklich fertig sind:

http://ratamaa.blogspot.de/2013/12/express-your-love.html
Express Your Love
http://ratamaa.blogspot.de/2013/03/starburst-quilt-along-finale.html
Starburst
http://ratamaa.blogspot.de/2013/03/the-something-new-sampler.html
Something New Sampler
http://ratamaa.blogspot.de/2013/05/projekt-44-wholecloth-und-fmq-friday.html
Brick Road (ABC-Quilt)
http://ratamaa.blogspot.de/2013/09/prism-quilt.html
Prism-Quilt

3) Quilts, die ich 2013 für meine Familie, Freunde und mich gemacht habe:
1. Dancing Stars, 2. Craftsy BOM 2012, 3. Quiltfriends Online-Kurs, 4. 1-Wochen-Quilt

4) Quilts, die ich 2013 für die Kellerquilter quilten durfte, teilweise auch von mir genäht:
http://ratamaa.blogspot.de/search/label/Kellerquilter
Das Highlight war natürlich mein Wochenende bei Irmgard im Nähstübchen, wo ich auf ihrer Longarm quilten durfte! Ich hoffe, dass ich das 2014 wiederholen kann!

5) Und dann habe ich wieder einige Taschen und Täschchen genäht. Mein Mann meinte, ein sinnvolles Ziel für 2014 wäre, keine Taschen mehr zu nähen. Wenn der wüsste...

2013 war doch ein produktiveres Jahr, als ich gedacht habe!

Neue Projekte für 2014 stehen auch schon in den Startlöchern, z.B. die BOMs von Leah Day, Amy Gibson, Kristy @ Quiet Play, mir wird wohl nicht langweilig werden ;-)

Ich wünsche Euch allen, die fleißig meinen Blog lesen und kommentieren (auch wenn ich erst nach Tagen antworte - wenn überhaupt), ein wunderbares, kreatives und sensationelles Jahr 2014!


Samstag, 21. Dezember 2013

Express Your Love

Das Jahr geht zu Ende und ich habe endlich meine kleine Express Your Love Göttin fertig! Sie wird ein Geschenk an meine Sandkastenfreundin (eigentlich sollte sie schon zu ihrem Geburtstag verschenkt werden - im, äh, Februar *hüstel*).

The year is ending and I have finally finished my small Express Your Love Goddess! It is a gift to my childhood friend (actually a birthday gift for her birthday in february *cough*).
Meine Version ist 52 x 38 cm groß, die Vorderseite ist selbstgefärbt. Ich dachte, es wäre mal was anderes, auf rot zu arbeiten. Aber wenn ich mir die Rückseite ansehe, gefällt mir der schwarze Hintergrund doch besser. Naja, ich merke es mir für's nächste Mal.

The size is approx 21" x 15", the fabric hand dyed. I came out off my comfort zone and quilted on red. But honestly I like the black background more. Well, it's memorized for the next time.

Quilt-Details:
Name: Express Your Love
Größe: 52 cm x 38 cm (~ 21" x 15")
Stoff: selbstgeärbt mit Procion MX karminrot
Design: Leah Day, kostenlose Vorlage


2014 startet ein neuer Quilt Along von Leah, bis zum Ende des Jahres gibt es die Unterlagen für den Quilt billiger! Ich habe gleich zugeschlagen und alles ausgedruckt. Jetzt brenne ich darauf, endlich anzufangen. Blöderweise habe ich mir die rechte Handinnenfläche verletzt und kann gerade keinen Rollschneider bedienen... *grummel*... an manchen Tagen sollte ich echt einfach im Bett bleiben...

The new Quilt Along from Leah starts in january 2014 and it's now on sale. I bought it and printed all out. Now I'm dying to finally start. Stupidly, I injured my right palm and just can't operate a rotary cutter ... * grumble * ... some days I should really just stay in bed...




Finish for Q4 FAL 2013!

Sonntag, 15. Dezember 2013

Schritt 2 und 3 beim Celtic Solstice Mystery

Nachdem ich es letztes Wochenende nicht geschafft habe, die Chevrons für Teil 2 zu nähen, gibt es diesmal Chevrons und Windmills zu sehen :)

Last weekend, I hadn't time to sew the chevrons for part 2. So now you can see some chevrons and windmills :)

Am Montag gibt es wieder einen Link-Up bei Bonnie, wo alle Mitnäherinnen ihre Fortschritte zeigen. Unbedingt anschauen!

On Monday there's again a link-up at quiltville, where all quilters show their progress. Be sure to look!

Montag, 2. Dezember 2013

Celtic Solstice - Neuer Bonnie-Hunter-Mystery

Seit Freitag läuft endlich der neue Mystery von Bonnie Hunter: Celtic Solstice! Ich darf ihn für die Kellerquilter mitnähen - in abgewandelter Größe, er soll nicht breiter werden wie 150cm.

The new Mystery by Bonnie Hunter started on Friday: Celtic Solstice! I sew the quilt for the Kellerquilter in modified size (not wider than 60").

Das sind die Stoffe, die Katja mir geschickt hat:
The fabrics:

Die erste Aufgabe war, mit dem Tri Recs Lineal kleine Blöcke zu nähen. In Ermangelung des Lineals wollte ich die Units zuerst auf Papier nähen, aber damit ich so wenig Stoff wie möglich verschwende, hätte ich dafür auch ziemlich genau zuschneiden müssen. Was bleibt war die Template-Methode. Um trotzdem mit dem Rollschneider arbeiten zu können, habe ich mir dieses Konstrukt ausgedacht:

The first clue: little units with the Tri Recs Ruler. I have no Tri Recs Ruler, so I first think about paper piecing. But to waste as little fabric as possible, I would have to cut quite accurately. So the Template-Methode.
Ich habe die Templates einfach auf Papier ausgedruckt, sauber mit Nahtzugabe ausgeschnitten und dann hinter mein 6"-Lineal geklebt. Der Zuschnitt funktioniert dann genauso wie mit den Tri Rec Lineal mit 3 1/2" Streifen und durch Drehen des Lineals. Bonnie hat dazu Videos gedreht. Und was soll ich sagen - Es funktioniert!

 To cut with my Rotary Cutter, I printed the templates and sticked them under my 6"-Ruler. It works like the Tri Recs Ruler with 3 1/2" strips. View Bonnies Videos.
nicht gebügelt, deshalb der Finger ;)
Und weil es ja ein Bonnie-Hunter-Mystery ist, musste ich unbedingt mit diesem Schätzchen nähen:

And because it's a Bonnie-Hunter-Mystery, I have to sew with this machine:
Eine alte Handkurbelmaschine von Kayser! Pünktlich zum Mystery hat sie sich entschlossen, doch keine Stiche mehr auszulassen! Meine Kids sind ganz wild darauf, die Kurbel zu drehen, damit ich nähen kann - Win-Win-Situation :-D

An old hand-cranked-machine! Yesterday she decided, not to miss any stitches! My kids are very keen to turn the crank, so I can sew - Win-win situation :-D

Noch besser wurde es gestern Nachmittag/Abend: Downton Abbey im Fernsehen und ich kann ohne Lärm auf der Couch nähen! Jippie!!!!

Even better: Downton Abbey on TV and I can sew without noise on the couch! Yippee!!




First Monday Mystery Link-Up

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...