Freitag, 22. August 2014

RoteSchnegges Herbstmystery

Soooo, mit der letzten Barbie-Film-Session ist auch endlich das Bining am Herbstmystery von RoteSchnegge fertig geworden! Auch dieser Quilt ist wieder gesponsort von den Kellerquiltern und geht demnächst wieder an sie zurück :)

Quilt Details:
Name: Spendenquilt Herbstmystery
Größe: ~120 cm x 180 cm (~47" x 70")
Stoff: Spende von den Kellerquilter
nach einer Anleitung von: RoteSchnegge


Diesmal habe ich die Blöcke vor dem Freemotion-Quilten mit einer "Sicherungsnaht" gequiltet, also alle Blöcke im Nahtschatten mit dem Obertransport bis zum Rand, also auch über die beider Border drüber. Cindy Needham hat das in ihrer Craftsy-Klasse Design It - Quilt It* empfohlen (*Affiliate-Link).

Dadurch sichert man auch die Border und kann schön quilten, ohne dass sich der Rand verzieht. Was soll ich sagen - es stimmt! Die Feder auf dem Rand sind Klasse geworden und ich hatte diesmal keine Probleme damit, dass sich der Rand verzieht oder so. Am Schluss muss man dann die Naht, die über die Ränder geht, wieder auftrennen, aber das ging auch RatzFatz, weil ich sie mit Stichlänge 5 genäht habe. Also definitiv eine Methode, dich ich weiter anwenden werde!

Damit ist auch Punkt 1 auf meiner FAL Q3 Liste erledigt!



1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...