Freitag, 31. Juli 2015

2015 Free-Motion Quilting Challenge – Juli

Experte in diesem Monat war Paula Reid. Ich habe Option 1 gewählt und entstanden ist diesmal ein rundes Kissen für den Stuhl meiner Tochter.


Diesmal ganz einfach mit Batting-Resten gefüllt und mit Hand verschlossen. Und falls das Muster mal nicht gefällt, kann sie es einfach umdrehen :)

Das Muster habe ich diesmal so übertragen, dass ich die Schablone auf Papier ausgedruckt habe und dann das Papier ohne Faden "gequiltet" habe.

Dann die Schablone auf dem Stoff ausgerichtet und großzügig mit gelber Kreide über die Löcher gemalt. Hat einwandfrei funktioniert!

Und jetzt noch schnell zu QuiltShopGal verlinken und die Kissen der anderen Teilnehmer bewundern!


Dienstag, 28. Juli 2015

Sommer Blog Party: Meine Mozzie und Kühlakkubezug

Wow, habt ihr die tollen (freien!) Anleitungen gesehen, die es bei der Sommer Blog Party gab? Wenn nicht, schaut euch unbedingt alle an.

Ich habe mir - wie kann es auch anders sein - eine Tasche genäht. Und zwar eine Mozzie-Bag von greenfietsen.


Wendetaschen finde ich klasse ;)

Und dann habe ich noch einen Kühlakkubezug nach der Anleitung von Susanne genäht - war nach 5 Minuten auch schon in Benutzung. Ich habe ihn aus blauen Scrap-Streifen auf ein Vlies genäht, damit es nicht zu kühl auf der Haut wird.


Da werden definitiv noch mehrere folgen, bis alle Freunde und Verwandten eingedeckt sind.

Was noch auf meiner Liste steht, ist das Tragekissen von Angela. Da fehlt mir noch das Polster, dann lege ich los!


Dienstag, 14. Juli 2015

Finish-A-Long Q3/2015

Das halbe Jahr 2015 ist vorbei und somit steht das nächste Quartal für den Finish-A-Long an. Das sind meine Ziele:

1) German Tula Pink Quilt-A-Long

2) Irish-Chain





3) Sugar Block Club

Mehr nehme ich mir mal lieber nicht vor, vor allem Punkt 1 ist ja noch ein rießiger Brocken.

Viele Grüße!
verlinkt zu www.onthewindyside.co.nz

Samstag, 11. Juli 2015

Tula Pink German Quilt Along - ein fast fertiger Quilt

Zum Glück hat mich Eva angeschrieben - ich hatte die letzte große Linky-Party von German Quilt Along gar nicht mehr auf dem Schirm (bzw. dachte ich, ich hätte noch eine Woche). Also hab ich heute mal den Turbo eingeschaltet und heraus kam:


Tada! Kein Top, aber auch kein Quilt :) Die einzelnen Blöcke sind gequiltet, es fehlt aber noch das Quilting des Sashings und natürlich das Binding. Kann man hier etwas besser sehen.





Sorry für die schlechten Bilder, aber ich hatte nur in der Vollsonne Platz zum Fotographieren. Und dann musste ich noch mit Wind und Kind kämpfen ;)


Jetzt hüpft mein Top/Quilt noch in den Finalen Linky und schaut sich die anderen City Sampler an.


Mittwoch, 8. Juli 2015

Neuer Geldbeutel

Vor einem Jahr habe ich mir einen Wildspitz-Geldbeutel passend zu meiner Blossom-Bag genäht.

Leider hat sich der Stoff schon ziemlich abgenutzt, so dass ein neues Portemonnai auf meiner Nähliste stand. Über Pinterest habe ich eine Anleitung von lalawear gefunden, die mir gefallen hat. Ein paar Änderungen habe ich vorgenommen, da sonst meine Karten nicht reingepasst hätten. Und die Schnalle ist auch anders angebracht, damit die EC-Karte nicht von der Schnallen-Rückseite zerkratzt wird.




Das neue Schätzchen ist jetzt schon ein paar Wochen im Einsatz und bewährt sich!


Freitag, 3. Juli 2015

Varuna Bag

Ich lese voller Begeisterung den Blog von Liz (liz-moments.blogspot.de), denn sie näht sooooo schöne Taschen! Sobald sie einen Schnitt vorstellt, zuckt mein Zeigefinger, um die Anleitung zu kaufen ;)

So geschehen auch bei der Varuna Bag von Cloudsplitter. Schaut euch hier unbedingt die Tasche, die Liz genäht hat - einfach fantastisch.

Und hier ist meine Version:


Ich finde die Inneneinteilung total super, sie ist total stabil und hat viele Fächer zum Verstauen.
Meine Version ist fast etwas bieder geworden. Aber ich habe schon jemanden im Kopf, der sich über die Tasche freuen würde und zu dem sie viel besser passt :)


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...